TEDxKoenigsallee

…steht für Neugierde, Vielfalt, Inspiration, Momentum und Transformation.

Wir sind neugierig, wie Kinder und begeistern uns für das Unentdeckte und Überraschende. Wir sind aber auch neugierig wie Erwachsene. Denn wir wissen, dass Erkenntnis und Erneuerung ohne dieses Gierig-sein auf Neues kaum möglich sind. Als TEDxKoenigsallee sind wir die Bühne für die perfekte Verbindung aus kindlicher Begeisterung und dem Wissen-wollen der Erwachsenen.

Was uns interessiert, ist so vielfältig wie die Welt selbst. Diese Vielfalt widerzuspiegeln gehört zu den Kernelementen von TEDxKoenigsallee und bezieht sich zudem auf die drei Buchstaben T (Technologie), E (Entertainment), D (Design). Was wir erreichen wollen, ist  Inspiration. Der berühmte Aha-Moment in den Gesichtern des Publikums ist, worauf wir es wirklich abgesehen haben. Und was wir uns wünschen ist, dass es nicht bei diesem TEDxMoment bleibt, sondern sich daraus Initiative, Momentum entwickelt, damit aus den Ideen auf der Bühne vielleicht mal Realität wird.

Geboren wurde die Idee zu TEDxKoenigsallee 2017 von Christian Reich. Der gebürtige Thüringer, der in Düsseldorf eine neue Heimat gefunden hat, wollte sich auf diese Weise für die vielen Chancen bedanken, die er hier hat für sich nutzen können. Ein Format, bei dem die Inspiration im Mittelpunkt steht, passte nicht nur gut zu Christian selbst, sondern auch zu dieser Stadt voller Kreativität, Wissenschaft und Entwicklungswillen. Der Rest ist Geschichte. 2018 fand die erste Ausgabe der TEDxKoenigsallee Konferenz unter dem Titel „The Future of…“ vor gut 200 Besuchern statt. 2019 geht es nun in die Tonhalle und dem Ziel, wenigstens das Doppelte an Publikum für die Ideen und Vorträge unter dem Thema „Outside the Bubble“ zu begeistern.

(Fortsetzung folgt – 2020)